Targeting und Programmatic :
RMS geht für Online Audio auf Tour

RMS-Digitalchef Frank Bachér informiert ab Ende März auf der "RMS Online-Audio-Tour" übers digitale Werbeumfeld. 

Text: Petra Schwegler

- keine Kommentare

RMS-Digitalchef Frank Bachér informiert ab Ende März auf der "RMS Online-Audio-Tour" übers digitale Werbeumfeld.
RMS-Digitalchef Frank Bachér informiert ab Ende März auf der "RMS Online-Audio-Tour" übers digitale Werbeumfeld.

Audio hat sich durch die Ergänzung von digitalen Angeboten zum Multichannel-Medium gewandelt – und ein Vermarkter wie RMS vom Radio- zum Audiodienstleister, der immer mehr mobile digitale Angebote im Portfolio hat. Im Frühjahr zeigt nun die "RMS Online-Audio-Tour" zum dritten Mal, wie Werbekunden und Agenturen von den Entwicklungen wie Targeting profitieren können.

Die RMS stellt in den  Agenturstädten Frankfurt, München, Düsseldorf und Hamburg die neuesten Trends im immer größer werdenden Online-Audio-Bereich vor. Start ist am 22. März. RMS-Digitalchef Frank Bachér betont:

"Das Angebot an Online-Audio-Formaten wächst seit Jahren dynamisch und wird im Werbemarkt zunehmend relevanter. Gleichzeitig wird die individuelle Ansprache ausgewählter Zielgruppen bei der Mediaplanung immer wichtiger, da sie die Effektivität von Kampagnen signifikant steigert."

So werden Frank Schierholz von Hit Radio FFH, Tina Jäger von Klassik Radio und auch Timo Mauter von Raute Musik FM auf der "RMS Online-Audio-Tour" sprechen. An allen Standorten wird Lukas Fassbender von The Trade Desk über Programmatic Audio informieren.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit