Rowboat Film: Jan Mojto gründet Firma mit Sam Davis

Die Rowboat Film- und Fernsehproduktion GmbH soll fiktionale Stoffe für Fernsehen und Kino produzieren - von Köln aus und mit Ex-Endemol-Mann Davis an der Spitze.

Text: Petra Schwegler

Jan Mojtos Beta Film gründet zusammen mit TV-Produzent Sam Davis, der unter anderem den Sat.1-Zweiteiler ”Das Wunder von Lengede“ verantwortet, die gemeinsame Rowboat Film- und Fernsehproduktion GmbH. Die Produktionsfirma soll fiktionale Stoffe für Fernsehen und Kino produzieren, wie die Partner mitteilen. Davis wird Geschäftsführer der Rowboat, die alle Genres vom Thriller bis zur romantischen Komödie bedienen soll. Die neue Firma sitzt in Köln.

”Wir sehen Rowboat als eine kleine, hochmotivierte Einheit, die sich auf ausgewählte Projekte konzentriert und diese von Anfang bis Ende qualitativ hochwertig betreut“, sagt Davis. ”Ziel ist es, den Filmen eine unverwechselbare Handschrift zu geben, die geprägt ist von langjähriger handwerklicher Erfahrung in dem Geschäft“, betont Beta-Film-Geschäftsführer und Ex-Kirch-Vize Jan Mojto.

Davis war zuletzt bei der Firma Endemol tätig und hat dort die ZDF-Komödie ”London, Liebe, Taubenschlag“ produziert, die voraussichtlich Ende April in zwei 90-minütigen Teilen ausgestrahlt wird. Jan Mojto ist seit der Pleite der KirchGruppe im Jahr 2002 als Produzent, Filmhändler und TV-Unternehmer tätig und sorgt unter anderem mit seiner Firma Eos für aufwändige internationale Koproduktionen.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.