IP-Geschäftsführer Matthias Dang sagt über die neueste Akquise, die eine Reihe von Zukäufen in den Bereichen digitale Werbung und Programmatic abrundet:

"Der Einsatz von digitalen Daten gewinnt auch in der Werbung immer mehr an Bedeutung. Insofern ist auch die Vermarktung digitaler Daten eines der am schnellsten wachsenden Segmente des Werbemarkts."

Der RTL-Vermarkter will nun "weitere attraktive, datenangereicherte Werbeprodukte" vermarkten." Melanie Vogelbacher, Geschäftsführerin von Q Division, macht deutlich, dass auch neue Kundengruppen vom Einsatz sehr detaillierter Kundendaten profitieren können:

"Durch die Bündelung des Datenangebots eröffnen wir auch mittelständischen Online-Shops und -Portalen Zugang zum Werbemarkt und damit eine profitable Refinanzierung ihrer Aktivitäten."


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.