Die ARD muss seit einigen Wochen wieder verstärkt ihre Werbeofferten verteidigen, seitdem bekannt ist, dass die Umstellung auf den Rundfunkbeitrag vor einem Jahr den Öffentlich-Rechtlichen deutlich mehr Gebührengelder einbringen wird. Gegner der Werbung im Umfeld von ARD und ZDF sehen ihre Stunde gekommen, während die zuständigen Länder eher auf eine Senkung des Rundfunkbeitrags pochen. Werbungtreibende haben die seit Jahren währende Diskussion immer schon als schädlich eingestuft; sie wollen das Umfeld ARD und ZDF behalten.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.