Branchen-News in Kürze :
Schweglers Mediennotizen

Claudia Neumann kommentiert als erste Frau Fußball-Supercup, Sky Sport mit neuem Bundesliga-Rekord, WDR gibt Einblick ins Bergwerk, RTL II mit neuem Youtube-Angebot, Eo TV zeugt "Tourist Trophy auf der Isle of Man 2018".

Text: Petra Schwegler

Claudia Neumann. War in Russland als erste deutsche Reporterin bei einer Fußball-WM als Kommentatorin dabei. Das ZDF musste sie gegen teilweise hämische und frauenfeindliche Kritik im Internet verteidigen. Sie hatte auch von Kollegen und anderen Sendern Unterstützung bekommen.
Jetzt wird sie als erste Frau die TV-Übertragung des Fußball-Supercups der Männer kommentieren. Die 54 Jahre alte Journalistin wird am Sonntag (20.30 Uhr) bei der Partie zwischen dem deutschen Meister Bayern München und Pokalsieger Eintracht Frankfurt für das ZDF im Einsatz sein. Die Übertragung aus Frankfurt/Main beginnt um 20.15 Uhr. Das Spiel wird von Katrin Müller-Hohenstein und Experte Oliver Kahn begleitet. Via dpa.

Sky Sport. Startet mit einem neuen Allzeitrekord in die neue Saison: Insgesamt 2,03 Millionen Zuschauer (Z3+) sahen die neun Partien auf Sky Bundesliga am Wochenende. "Es war damit der reichweitenstärkste Spieltag der 2. Bundesliga auf Sky aller Zeiten", heißt es. Die Reichweiten lagen um 12 Prozent über dem Vorjahresstart. Unternehmensangaben.

WDR. Öffnet wenige Monate vor dem Ende des Deutschen Steinkohlebergbaus ein virtuelles Bergwerk. Das umfangreiche Virtual-Reality-Projekt ”Bergwerk 360°“ macht die letzte Ruhrgebietszeche Prosper Haniel für jeden erfahrbar: Nutzer können sich - entweder mit spezieller VR-Brille, dem Computer oder einfach mit dem Smartphone - auf virtuelle Grubenfahrt 1200 Meter unter die Erde machen.
Mit diesem bislang umfangreichsten Virtual-Reality-Projekt will der WDR den Bergleuten und der Zechenkultur ein Denkmal setzen. Ende 2018 endet mit Schließung der beiden Zechen in Bottrop und Ibbenbüren der Steinkohle-Abbau in Deutschland. Unternehmensangaben.

RTL II. Trifft mit seinem Social-Media-Engagement einen Nerv:

Twitter-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Twitter angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Eo TV. Der Sender rund um europäische Produktionen zeigt die "Tourist Trophy auf der Isle of Man 2018" in der Irischen See. Das seit 1907 ausgetragene Motorradrennen feiert dieses Jahr seine 99. Auflage und geht dabei gleichzeitig mit vielen Neuerungen an den Start. Am 21. August zeigt Motorvision TV im Rahmen der Eo TV Sportsnight um 21.15 Uhr, was sich seit dem vergangenen Jahr rund um die Isle of Man Tourist Trophy, bei der 2017 drei Rennfahrer ihr Leben verloren, getan hat und stimmt die Zuschauer auf das neuntägige Rennspektakel auf dem Sneafell Mountain Course ein.
Kommentiert wird das Motorradrennen vom langjährigen Radrennsport-Experten Lenz Leberkern. Unternehmensangaben.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.