"Bullyparade". Der Film soll am 20. Juli 2017 in den deutschen Kinos starten. Die Dreharbeiten für den Film von Michael "Bully" Herbig sind abgeschlossen, wie die Produktionsfirma Warner Bros. Pictures mitteilte. 
Nach den Mega-Blockbustern "Der Schuh des Manitu" und "(T)Raumschiff Surprise-Periode 1", die zusammen mehr als 21 Millionen Kinobesucher in Deutschland hatten, machen Herbig und seine "Bullyparade"-Kollegen Rick Kavanian und Christian Tramitz zum 20. Jubiläum der Kultshow (1997-2002) wieder gemeinsame Sache. Es soll ein Wiedersehen geben mit den Helden der legendären ProSieben-Show: Winnetou, Old Shatterhand, Sissi, Franz, Captain Kork, Mr. Spuck und Schrotty. Via dpa.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.