Serviceplan :
Sky startet Kampagne zur neuen Bundesliga-Saison

Rechtzeitig vor dem Bundesliga-Start am 19. August schießt der Pay-TV-Sender Sky mit einer crossmedialen Kampagne aus allen Rohren.

Text: Markus Weber

Besonderes Live-Erlebnis: Robert Lewandowskis Fünferpack am 22. September 2015.
Besonderes Live-Erlebnis: Robert Lewandowskis Fünferpack am 22. September 2015.

Entwickelt hat den neuen Fußballauftritt von Sky die Stammagentur Serviceplan Campaign X aus München. Unter dem Motto "Große Momente musst du live erleben" versucht der Pay-TV-Sender wieder, möglichst viele Fußballfans als Abonnenten zu gewinnen.

In dem 35-Sekünder sind große Momente der Bundesliga-Geschichte zu sehen und die Voice-over-Stimme (Frank Buschmann) fragt: "Wo warst du, als das alles passiert ist?". Geschaltet wird die Sky-Kampagne im Fernsehen sowie in Print, Out-of-Home, Online und Radio. Dazu kommen entsprechende Social-Media-Aktivitäten. Regional variieren die verschiedenen Motive nach den jeweils ansässigen Bundesligisten.

Zentrales Motiv der Kampagne ist ein Wimpel, auf dem fünf Sterne zu sehen sind: Sie sollen die mehr als 25-jährige Tradition der Bundesliga-Live-Übertragungen auf Sky symbolisieren.

"Mit unserer Kampagne machen wir auf die emotionale Power von Live-Fußball aufmerksam", sagt Arianna Saita, Senior Vice President Marketing bei Sky Deutschland. "Nur live kann man mit Leidenschaft mitfiebern und nur Sky zeigt in der kommenden Bundesliga-Saison exklusiv 572 Spiele live."

Produziert wurde der 35-Sekünder von Neverest, Embassy of Dreams sowie Sky Creative Service. Regie führte Mario Zozin.

Die verantwortlichen Mediaagenturen sind Mindshare Frankfurt und Mediacom.

Motiv aus der Sky-Kampagne zum Bundesliga-Start.

Motiv aus der Sky-Kampagne zum Bundesliga-Start.


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.