Neuauflage bei RTL Plus :
So kommt ”Der Preis ist heiß“ zurück

RTL Plus geht beim Revival von "Der Preis ist heiß" mit einem Moderatorenduo ins Rennen. Wer durch die Show führt.  

Text: Petra Schwegler

Wird recycelt: der Showklassiker "Der Preis ist heiß".
Wird recycelt: der Showklassiker "Der Preis ist heiß".

Nun steht das Moderations-Gespann für die Neuauflage des Showklassikers "Der Preis ist heiß": Neben RTL-Gesicht Wolfram Kons wird Thorsten Schorn zum Start der Show bei RTL Plus dabei sein. Der Radio- und TV-Reporter Schorn war bereits als junger Praktikant bei der Show mit von der Partie, die zwischen 1989 und 1997 mit Harry Wijnvoord als Moderator zu sehen war.

Bei "Der Preis ist heiß" stellen Kandidaten aus dem Publikum ihre Alltagstauglichkeit unter Beweis, indem sie den Preis vorgestellter Produkte möglichst genau schätzen. Nach mehreren Spielrunden entscheidet "Das Rad", welche zwei Kandidaten in das Finale einziehen und um den Superpreis spielen. In der Show zählt nur eins: Dass der Kandidat möglichst nahe am richtigen Preis liegt. Produziert werden die neuen Folgen vom 10. Juli an.

RTL Plus als noch recht junger Spartensender der RTL-Familie zeigt inzwischen verschiedene Showklassiker aus dem Familienfundus, unter anderem das "Glücksrad", das "Familien-Duell" oder "Jeopardy".


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.