Neue Burda-Kampagne :
So wirbt Interone für "Freundin"

Humor und Lebensfreude stehen im Mittelpunkt der neuen Kampagne, die Interone für Burdas "Freundin" entwickelt hat. Was dahinter steckt. 

Text: Petra Schwegler

Humor und Lebensfreude soll die neue "Freundin"-Kampagne von Interone vermitteln.
Humor und Lebensfreude soll die neue "Freundin"-Kampagne von Interone vermitteln.

Burdas Frauenmagazin "Freundin" stellt Humor und Lebensfreude in den Vordergrund. Vermitteln soll das Markenbild eine groß angelegte Werbekampagne, die ab sofort mit der aktuellen Ausgabe des Titels zum Einsatz kommt.

Der neue Werbeauftritt wurde von der Agentur Interone entwickelt und umgesetzt. Die Agentur, in München auch für die Marken des Autobauers BMW aktiv, ist spezialisiert auf Multi-Channel-Lösungen und arbeitet seit 2010 für "Freundin".

Im Mittelpunkt der Motive stehen humorvolle Quotes, die das Lebensgefühl moderner Frauen widerspiegeln sollen. Der Anfang des Jahres eingeführte Claim "Glücklicher leben" ist Teil der neuen Kampagne. Er wird nun verstärkt über TV- und Hörfunkwerbung, Anzeigen, Online-Werbung und vielen weiteren Maßnahmen on- und offline kommuniziert. Angaben zum Werbebudget werden nicht gemacht.

Hier das zentrale Motiv, das Interone entwickelt und umgesetzt hat:

Burda will mit der neuen "Freundin"-Kampagne nach eigenen Angaben ein "einheitliches, modernes Markenbild über alle Kanäle hinweg" zeigen und die "Grundhaltung des Magazins" hervorheben. Chefredakteur Nikolaus Albrecht wird in der Mitteilung zur Reklamestrategie so zitiert:

"Die neue Kampagne vermittelt wunderbar die Lebensfreude, die in jeder Ausgabe von Freundin steckt. Mit einer großen Themenvielfalt von Mode und Beauty bis Reise und Kultur, wertvollen Tipps und vielen nützlichen Ratschlägen möchten wir die Leserinnen stets ein bisschen glücklicher machen."


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.


403 Forbidden

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Wir sind gleich wieder für Sie da!