Und was kostet der Spaß? Die App "TV Digital HD" lässt sich kostenfrei aus dem Apple App Store installieren. Nach einer Probephase gibt es das Ein-Monats-Abo für 89 Cent, das Drei-Monats-Abo für 2,69 Euro, das Jahresabo für 9,99 Euro. Dafür gibt es neben dem interaktiven Programmführer mit Such- und Merkfunktionen zusätzlich Berichte und Reportagen, die teilweise aus der Printausgabe des Springer-Programmies weiterentwickelt werden und multimediale Elemente wie Videos umfassen, sowie wöchentlich neue Rezensionen und Bewertungen von aktuellen Filmen im Kino, auf DVD oder Blu-ray. Viele TV-Sender können durch die Verlinkung zu Zattoo direkt auf dem iPad angeschaut werden. Zudem können Nutzer aus der App heraus ihren Freunden TV-Sendungen über Facebook sowie Google Plus und Twitter empfehlen.

Die Printausgabe der "TV Digital" gehört übrigens zu den wenigen Gewinnern der vergangenen IVW-Auflagenzählungen; das ursprünglich zusammen mit dem Sky-Vorgänger Premiere gestartete Heft profitiert von den diversen Neustarts bei digitalen Sendern und dem damit einhergehenden Info-Mehrbedarf der Zuschauer.



Petra Schwegler, Redakteurin
Autor: Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.