Mit der Krankenhausserie erreichte Vox im Schnitt zwischen 2,37 (Staffel drei) und 2,92 Millionen Zuschauer (Staffel zwei) pro Folge. Die Sehbeteiligung lag mit 7,4 Prozent (gesamt) und 14,4 Prozent (14-49; Staffel drei) deutlich über dem Senderschnitt, der bei Vox bei rund 5 Prozent (alle) bis 7 Prozent (werberelevante) liegt.

"Milk & Honey" wird produziert von Talpa Fiction. Die Berliner drehen unter anderem "Sing meinen Song" (Vox), "The Voice of Germany" (Sat.1/ProSieben), "Promis auf Hartz IV" (RTL II).


Autor:

Susanne Herrmann
Susanne Herrmann

schreibt als freie Autorin für W&V. Die Lieblingsthemen von @DieRedakteurin reichen von abenteuerlustigen Gründern über Medien und Super Bowl bis Streaming. Marketinggeschichten und außergewöhnliche Werbekampagnen dürfen aber nicht zu kurz kommen.


403 Forbidden

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Wir sind gleich wieder für Sie da!