Show mit Allzeithoch :
Vox zieht mit Rekord für "Die Höhle der Löwen" an RTL vorbei

Noch nie haben so viele Fans "DHDL" geguckt: Am Dienstag erzielte die Vox-Show ein Allzeithoch – und ließ einen RTL-Neustart weit hinter sich.

Text: Petra Schwegler

- keine Kommentare

In dieser Woche erzielte Vox mit #DHDL ein Allzeithoch.
In dieser Woche erzielte Vox mit #DHDL ein Allzeithoch.

Mit der Gründer-Show "Die Höhle der Löwen" hat sich Vox am Dienstag selbst übertroffen - und den Rekord von 3,08 Millionen Gesamtzuschauern von Anfang Oktober schon wieder getoppt. Um 20.15 Uhr erreichte "DHDL" mit 3,32 Millionen Zuschauern ab 3 Jahren einen neuen Bestwert seit Sendestart im August 2014.

Auch bei den werberelevanten 14- bis 49-Jährigen übersprangen die Löwen in dieser Woche mit 2,04 Millionen erstmals die Hürde von 2 Millionen Fans. In der Zielgruppe schafften sei einen beachtlichen Marktanteil von 19,4 Prozent. Auch im Social Web sorgt #DHDL für Furore: Bei Twitter landete der Sendungs-Hashtag auch am gestrigen Dienstag wieder auf Platz 1 der Deutschland-Trends. Kein Wunder, dass Staffel vier fürs kommende Jahr schon eingetütet ist.

Vox im Hoch, RTL mit Flaute

Doch in der RTL-Familie dürfte die Stimmung trotz des großen Erfolgs bei Vox am Mittwochmorgen nicht allzu rosig sein. Der Grund: Primetime-Flaute beim Muttersender RTL. Der US-Copserien-Neustart "Shades of Blue" mit Jennifer Lopez zog zum Auftakt um 21.15 Uhr nur 1,08 Millionen Werberelevante an. Der Marktanteil blieb in der Zielgruppe mit 9,7 Prozent einstellig. Noch weniger Zuschauer verzeichnete Folge zwei um 22.15 Uhr mit nur noch 770.000 Werberelevanten und 9,2 Prozent Marktanteil. Gut, dass der Vorlauf mit "GZSZ" am Vorabend und "Bones - Die Knochenjägerin" um 20.15 Uhr auf gutem RTL-Niveau stattgefunden hat.

Doch der Dienstag gehörte – wie so oft – dem Serienabend der ARD und vor allem der Krankenhausreihe "In aller Freundschaft". Diese Woche kamen 6,19 Millionen Gesamtzuschauer fürs Rührstück zusammen.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit