SevenOne Media. Gewinnt das Vermarktungsmandat für Serienjunkies.de. Die ProSiebenSat.1-Tochter vermarktet ab sofort die Entertainment-News-Plattform, die tagesaktuell über internationale TV-Trends und Serien berichtet. SevenOne Media baut damit das Vermarktungsangebot rund um TV-Marken aus, zu dem bisher unter anderem Sport1.de und N24.de gehören. Werbekunden können auf Serienjunkies.de alle Standard-Werbeformen inklusive VideoAds buchen. Seit 2008 veröffentlicht der Branchendienst aktuelle News, Hintergrundberichte oder Kritiken zu TV-Serien. Episoden-Guides, Fakten, Trends und Marktentscheidungen komplettieren das Angebot für die Fiction-Fans. Per Mail.

ARD. Verschafft Bayer 04 Leverkusen am Mittwoch eine doppelte Niederlage: Der Fußball-Bundesligaklub unterlag nicht nur dem AS Monaco in der Champions League (0:1), sondern auch beim Publikumsinteresse im Vergleich mit dem ARD-Film "Glückskind". Leverkusens müden Auftritt verfolgten im ZDF ab 20.45 Uhr 5,05 Millionen Gesamtzuschauer (Marktanteil: 17,4 Prozent). Die Komödie mit Schauspieler Herbert Knaup als Arbeitslosem, der ein Findelkind aufzieht und an seiner Aufgabe wächst, sahen ab 20.15 Uhr im Ersten 5,25 Millionen Menschen ab drei Jahren (16,8 Prozent). Die RTL-Comedy "Mario Barth deckt auf", der sich auf humorige Weise besonders krassen Fällen von Steuergeldverschwendung widmete, kam auch ab 20.15 Uhr auf 3,64 Millionen Zuschauer (11,9 Prozent). Mails.

Nicole Kidman/Reese Witherspoon. Die Hollywood-Stars haben zugestimmt, Rollen in der Verfilmung von "(Big) Little Lies" zu übernehmen. In dem Buch von Bestseller-Autorin Liane Moriarty geht es um drei Mütter von Kindergartenkindern, die plötzlich in einen Mordfall hineingezogen werden. Die Verfilmung soll Fernsehsendern und Streaming-Webseiten wie Netflix angeboten werden, berichtet der "Hollywood Reporter".


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.