Burda Forward. Beim Digitalvermarkter verantwortet Kolja Kleist ab sofort als Director Customer & Brand Management die Branchen Key Account- und Publisher-Betreuung – und damit ein 22-köpfiges Team, das sich vorrangig der Beratung von Kunden und Agenturen bei integrativen Kommunikationslösungen im Burda-Forward-Portfolio widmet.
Der 32-Jährige startete seine Karriere bei der Bauer Media Group, wo er verschiedene Stationen in den Bereichen Verlagsleitung, Produktmarketing, Vermarktung und Vertrieb durchlief. Im Jahr 2012 wechselte Kleist zu Hubert Burda Media und schließlich zum digitalen Publisher und Vermarkter Burda Forward, wo er zuletzt als Head of Brand Management bei Focus Online wirkte. Unternehmensangaben.

"Handwerk Magazin". Wurde mit der aktuellen April-Ausgabe relauncht und will damit "mehr Praxisfälle, gründlichere Analysen, mehr Zukunft, moderneres Layout" bieten. Das Handwerk sei im Umbruch, sagt Chefredakteur Olaf Deininger, und wer sich heute schon mit den Bedürfnissen und Techniken von morgen auseinandersetze, verschaffe sich einen Wettbewerbsvorsprung. "Dabei wollen wir helfen. Etwa indem wir Lösungen aufzeigen", so Deininger.
Das neue Design des Fachtitels der Holzmann Medien aus Bad Wörishofen ist in Zusammenarbeit mit Art Direktor Daniel Bognár entstanden, der unter anderem lange Jahre als Art Direktor für das Magazin der "Süddeutschen Zeitung" gearbeitet hat. Unternehmensangaben.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.