Über Tote soll man nicht schlecht sprechen? Das allerdings beherzigen derzeit die wenigsten Medien. Die Kritiken sind bissig. Der "Spiegel" degradiert "Wetten dass...?" zum langjährigen "Honoratiorenfernsehen", jetzt bliebe als TV-Lagerfeuer nur noch der "Tatort". "Bild": ätzt: "Diese Momente machen uns den Abschied leicht". Und der "Stern" wird noch direkter:

Auch der eine oder andere Seitenhieb der TV-Konkurrenz blieb nicht aus:

Sogar die eigenen Reihen spotten (allerdings milde - und nur über die 55 Minuten Überziehen).

Zum Schluss verabschiedet sich "Wetten dass...?" nicht nur vom TV-, sondern auch vom Computer-Bildschirm:



Anja Janotta, Redakteurin
Autor: Anja Janotta

seit 1998 bei der W&V - ist die wohl dienstälteste Onlinerin des Hauses. Am liebsten führt sie Interviews – quer durch die ganze Branche. Neben Kreativ- und Karrierethemen schreibt sie ab und zu was völlig anderes - Kinderbücher. Eines davon dreht sich um ein paar nerdige Möchtegern-Influencer.