Die Serie hat im vergangenen Jahr für Furore auf dem internationalen Programmmarkt gesorgt. Hierzulande hat sie der Abosender TNT Serie seit November im Angebot. HBO arbeitet bereits unter Hochdruck an der zweiten Staffel der opulenten Drama-Reihe. Sie basiert auf dem Fantasy-Epos von George R.R. Martin "Das Lied von Eis und Feuer" und gibt dem Schauspieler Sean Bean eine Plattform. RTL II bewirbt das "Game-of-Thrones“-Wochenende bereits eifrigmit Trailern im Programm und auf seiner Website.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.