Noch ein Blick auf einen starken Abend für Sport1: Mit der Darts-WM und bis zu 1,03 Millionen Zuschauern ab 3 Jahren war der Münchner Sportkanal nicht allzuweit weg von ProSieben & Co. 

ProSieben blickt nach vorne

Apropos ProSieben: Der Sender musste diese Woche schon mehrere Flauten einstecken, darunter am Dienstagabend die Show "Die besten TV-Streiche by ProSieben". Sie erreichte 1,47 Millionen Zuschauer ab 3 Jahren bei 5,4 Prozent Gesamtmarktanteil. Der Münchner Sender verkündet derzeit lieber, was bald im Programm sein wird – wie etwa die zehnte Staffel des soliden Dauerbrenners "The Big Bang Theory". Sie startet am 2. Januar auf ProSieben und wird dann immer montags um 20.15 Uhr zu sehen sein.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.