Von der Aufregung um den #Verafake wollen natürlich auch Marken profitieren. Für sie heißt es jetzt: Schnell reagieren - der Versandhändler Otto macht es vor.

Update: Inzwischen gibt es eine offizielle Stellungnahme von Seiten des Senders. Darin versucht RTL die Vorwürfe Böhmermanns zu entkräften. Unterhaltungschef Tom Sänger kommentiert zudem"Die Produktion der aktuellen Staffel wird von einem neuen Team realisiert."