Gamescom-Bilanz:
Gamescom: Was für den meisten Buzz im Netz sorgte

Die Gamescom ging mit Besucherrekord zu Ende. Auch in Social Media war die Resonanz zu einigen Titeln rekordverdächtig. Eine Übersicht.

Text: Ralph-Bernhard Pfister

Die meistgenutzten Emojis zur Gamescom.
Die meistgenutzten Emojis zur Gamescom.

Dass Games-Themen in der Breite angekommen sind, zeigt der Erfolg der Gamescom gut: Mit 350000 Besuchern aus über 100 Ländern hat die Messe laut Veranstalter Koelnmesse einen Besucherrekord aufgestellt. Auch die Eröffnung durch Bundeskanzlerin Angela Merkel und der Besuch von über 150 Politikern zeigt, dass Gaming Relevanz beigemessen wird.

Neben der Breite ist es aber vor allem interessant, welche Resonanz Publisher und Marken aus ihren Vorstellungen rund um die Messe direkt ablesen können. Eine Analyse des Social Media Monitoring Tools Talkwalker für W&V zeigt, was auf Facebook und Twitter zwischen dem 21. und dem 26. August los war. Eine Erkenntnis: Twitter ist eine Macht im Bereich Gaming: Insgeamt wurde die Messe 412800 erwähnt. 99,3 Prozent der Gamescom-Erwähnungen erfolgten auf Twitter. Und das, obwohl laut Facebook 14 Millionen Menschen dort mit Posts, Kommentaren, Reaktionen und dem Teilen von Inhalten auf Gamescom-Inhalte reagiert haben - aber vermutlich eben oft nicht mit direktem Bezug auf die Messe. Ungefähr je ein Drittel der Erwähnungen und Kommentare stammten Talkwalker zufolge aus den USA und Deutschland.

Die internationale Natur der Messe zeigt auch der Blick auf die meistverwendeten Sprachen: Englisch dominierte, dahinter folgten Deutsch und Japanisch.

Die meistverwendeten Sprachen zur Gamescom.

Die meistverwendeten Sprachen zur Gamescom.

Der Tweet mit dem meisten Buzz war die Sneak Peek zum neuen Battlegrounds-Spiel von dessen Creative Director. 5300 Retweets und 14500 Likes stellen hier den Bestwert dar.

Twitter-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Twitter angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

In Sachen Engagement hängt der erfolgreichste Post bei Facebook das bei weitem ab - der offizielle Trailer zum Fußballspiel Fifa 18 mit Christiano Ronaldo. Satte 21300 Shares, 83200 Likes und 20400 Kommentare sorgen für massive Sichtbarkeit.

Facebook-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Facebook angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Liste der meistdiskutierten Spiele führt Dragon Ball Fizgher Z dennoch knapp vor Fifa 18 an.

Die meistdiskutierten Spiele zur Gamescom.

Die meistdiskutierten Spiele zur Gamescom.

Interessant ist auch der Blick auf die Hashtags: Die offiziellen Hashtags #Gamescom und #gamescom2017 lagen zwar vorn, #XboxGC erreichte aber den dritten Platz.

Die meistgenutzten Hashtags.

Die meistgenutzten Hashtags.


Autor:

Ralph Pfister
Ralph-Bernhard Pfister

Ralph Pfister ist Koordinator am Desk der W&V. Wenn er nicht gerade koordiniert, schreibt er hauptsächlich über digitales Marketing, digitale Themen und Branchen wie Telekommunikation und Unterhaltungselektronik. Sein Kaffeekonsum lässt sich nur in industriellen Mengen fassen. Für seine Bücher- und Comicbestände gilt das noch nicht ganz – aber er arbeitet dran.


Alle Specials