Gaming Startup Digamore:
Jürgen Klopp wirbt für Mobile Game "Football Empire"

Das Gaming-Startup Digamore will mit "Football Empire" Fußballfans beglücken und arbeitet zum Launch mit Liverpool-Trainer Jürgen Klopp und der Agentur Grey zusammen.  

Text: Frauke Schobelt

Trainer Jürgen Klopp mit Digamore-Gründer Maik Dokter.
Trainer Jürgen Klopp mit Digamore-Gründer Maik Dokter.

Im Januar 2018 bringt Digamore das Mobile Game "Football Empire" weltweit auf den Markt. Zum Launch holt sich das Gaming-Startup prominente Unterstützung an Bord: Markenbotschafter ist FC-Liverpool-Trainer Jürgen Klopp

Mit dem appbasierten Spiel "Football Empire" können Fußballfans zu Trainern und Strategen werden. Im Zentrum steht das Vereinsgelände, das die Nachwuchs-Manager mit Geschick, Strategie und Mannschaftsgeist zum Imperium ausbauen sollen. Digamore-Gründer Maik Dokter: "Es ist fantastisch, dass wir Jürgen Klopp für unser Spiel gewinnen konnten. Er teilt unsere Leidenschaft für den Fußball und wir sind überzeugt davon, dass wir eine Menge von ihm lernen können."

Internationaler Spot zum Marktstart

Die Agentur Grey entwickelt für das Kölner Startup einen internationalen Spot mit Jürgen Klopp in der Hauptrolle. Der Film zeigt Überraschungsmomente im Leben eines Fußballfans. "Mit Jürgen Klopp haben wir einen prominenten Markenbotschafter zur Seite, der dabei hilft, das Spiel erlebbarer zu machen", sagt Grey-CEO Dickjan Poppema. "Seine Bekanntheit geht über die Grenzen Deutschlands hinaus, daher konnten wir uns keinen passenderen Protagonisten für den Spot vorstellen."

Der Spot wird zum Launch im Januar 2018 auf allen Online-Kanälen veröffentlicht. Bei Grey sind Julius Möbius, Unit Director, und Maike Wencek, Account Executive, für die Maßnahmen verantwortlich. Der Film wird gemeinsam mit Czar Film Berlin produziert.

Eine Beta-Version des Spiels ist bereits online. 

Stadionbau in "Football Empire"

Stadionbau in "Football Empire"

Gefragt sind Strategie und geschicktes Taktieren.

Gefragt sind Strategie und geschicktes Taktieren.


Frauke Schobelt, Ressortleiterin
Autor: Frauke Schobelt

koordiniert und steuert als Newschefin der W&V den täglichen Newsdienst und schreibt selber über alles Mögliche in den Kanälen von W&V Online. Sie hat ein Faible für nationale und internationale Kampagnen, Markengeschichten, die "Kreation des Tages" und die Nordsee. Und für den Kaffeeautomaten. Seit 2000 im Verlag W&V.


Alle Specials