Marktüberblick :
Who's Who: Die größten Player im Influencer Marketing

Die Influencer von heute sind die Superstars von gestern. Ihr Publikum ist kleiner, ihr Einfluss in den Nischen aber keineswegs. Der Markt ist zersplittert. Um Orientierung bemühen sich zahlreiche Agenturen und Online-Marktplätze, die Influencer und Werbewirtschaft zusammen bringen. Ein Überblick. 

Text: Christian Gehl

Auch Google mischt jetzt mit, meist ein sicheres Zeichen für einen boomenden Markt.
Auch Google mischt jetzt mit, meist ein sicheres Zeichen für einen boomenden Markt.

Wissen Sie, wie viele Likes eine renommierte und altehrwürdige Printmarke wie die amerikanische Vogue auf Facebook hat? 8,5 Millionen. Ist das jetzt viel oder eher wenig? Immerhin handelt es sich um eine der berühmtesten Zeitschriften der Welt. Aber gleichviel. Auf die Vogue kommt es für Sie nämlich womöglich schon bald gar nicht mehr an. Im Zweifelsfall erreichen Sie mit Chiara Ferragni nämlich mehr Menschen, die das Logo Ihrer Marke sehen und sich sofort in den nächsten Läden oder, wahrscheinlicher noch, auf Amazon stürzen, um das T-Shirt, die Mütze, die Sonnenbrille oder whatever zu bestellen. 

Chiara wer? Der italienischen Bloggerin ("The Blonde Salad") folgen heute 9,3 Millionen Menschen auf Instagram. Ihre Website ist zu einer stylischen Mischung aus Lifestyle-Magazin und Online-Shop herangewachsen, längst ist sie selbst zu einer Modeikone geworden, über die einschlägige Magazine auf der ganzen Welt berichten.

Die Welt der Werbung verändert sich gerade dramatisch. Aus Unbekannten werden dank Social Media fast über Nacht Berühmtheiten und ihre Verbreitungskanäle zu gefragten Werbeplattformen. Aber wie kommt Ihr Produkt zu Chiara Ferragni? Immer mehr spezialisierte Agenturen und Online-Marktplätze bieten sich in Deutschland als Vermittler an, viele davon kaum ein paar Monate alt. Nachfolgend deshalb ein Überblick über die derzeit größten Player im Influencer Marketing.  

Influencer Marketing

Pulse Advertising

Agentur für Influencer Marketing

20 Mitarbeiter

Büros in Hamburg und New York

Mitgegründet von Christoph Kastenholz, CEO

Einige Influencer:

Chiara Ferragni, 9,3 Mio. Instagram-Abonnenten, Themen: Mode, Reisen

Yuya, 8,9 Mio. Instagram-Abonnenten, Themen: Beauty

Mariano Di Vaio, 5,8 Mio. Instagram-Abonnente, Themen: Mode, Reisen, Lifestyle

Pamela Reif, 3 Mio. Instagram-Abonnenten, Themen: Fitness, Beauty

Referenzen:

HTC, A9-Launch, 4 Influencer, 21,6 Mio. RW, 450.000 Interaktionen

Ferrero, Osterdekorationen, 14 Influencer, 1,5 Mio. RW, 35.000 Interaktionen

Desigual, Herbst/Winter 15/16 (Kollektion), 4 Influencer, 9 Mio. RW, 150.000 Interaktionen 

Influencer Marketing

Incircles

Vermarktungsplattform für Influencer-Kampagnen

Gegründet von Gruner + Jahr, verantwortlich: Yunfeng Cui, Executive Director Digital Solutions von G+J e|MS

Sitz: Hamburg

Einige Influencer:

Natürlich lecker, 35.000 Abonnenten auf Youtube

Darya Strelnikova, 188.000 Abonnenten auf Instagram

Do it Yourself, 1,2 Mio. Likes auf Facebook

Snukieful, 370.000 Abonnenten auf Youtube, 200.000 Abonnenten auf Instagram

Referenzen:

Henkel, Perwoll, 3 Influencer, 241 Beiträge auf Instagram unter dem Hashtag #PerwollxFashion, 700 Kommentare in den ersten 24 Stunden

Arla Foods, Arla® Protein, 3 Influencer gehen für das Produkt bei der Xletix Challenge am 24. Juni in München an den Start

Bahlsen, Cookie Chips, mit Mitgliedern des von G+J gegründeten Youtube-Netzwerks Club of Cooks werden 8 Back-Videos mit dem Produkt produziert, in denen die 120.000 Abonnenten zum Nach- und Mitmachen aufgefordert werden  

Influencer Marketing

Famebit

Vermarktungsplattform für Influencer-Kampagnen

Gegründet von Agnes Kozera und David Kierzkowski, gekauft von Google im vergangenen Herbst

Für Influencer, die mindestens 5000 Follower auf Youtube, Facebook, Instagram, Tumblr oder Twitter haben

Einige Influencer:

Jamie Grace, Gesamtreichweite 1,24 Mio. Follower

Mauro Nakada, Gesamtreichweite 4,5 Mio. Follower

Tara Michelle, 276.000 Abonnenten auf Instagram, 814.000 Abonnenten auf Youtube

Brandon Skeie, 67.000 Abonnenten auf Instagram, 192.000 Abonnenten auf Youtube

Referenzen:

Canon, Eos Rebel T6i, Influencer Tyler Shelton (Tribetyler): 13.000 Views, 1000 Likes

Office Depot, Back to School Haul, Influencerin Ella Elbells: 90.000 Views, 6200 Likes

Best Fiends, Ladybug Cake, Influencer: Cookies, Cupcakes and Cardio

Influencer Marketing

Reachhero

Vermarktungsplattform für Influencer-Kampagnen

Vor drei Jahren von Philipp John, Aaron Troschke und Christian Chyzyk in Berlin gegründet

Finanziert von Global Founders Capital (Samwer), Benjamin Bak (Lovoo), Axel Springer Plug and Play Accelerator

Einige Influencer:

Barbierella, 200.000 Abonnenten auf Instagram,

Alycia Marie, 200.000 Abonnenten auf Youtube, 176.000 Abonnenten auf Instagram

Germankickerz, 53.000 Abonnenten auf Youtube, 32.000 Abonnenten auf Instagram

Referenzen:

Qipu, Shirin David auf Youtube, 2,2 Mio. Views,

Zaful, Online-Shop aus China, Jasmin Azizam, 100.000 Views auf Youtube, 3800 Likes 

Influencer Marketing

Lucky Shareman

Agentur für Influencer Marketing

Gegründet im Herbst 2015 von Björn Wenzel in Hamburg

Einige Influencer:

Jörg Nicht, 556.000 Abonnenten auf Instagram

Patrick Monatsberger, 224.000 Abonnenten auf Instagram

Marinella Maltese, 28.000 Abonnenten auf Instagram

Referenzen:

Sennheiser, Kopfhörer Urbanite, 4 Instagram-Influencer, 1,3 Mio. Follower, 4 Mio. Views, 47.000 Likes, 680 Kommentare

Automatisierte Plattformen, auf denen Influencer und Unternehmen autonom miteinander in Kontakt kommen, sind bei Tubevertise, Influry, Brandnew, Collabary (Zalando) oder Influencer DB zu finden.