BETC:
Luxus und Elektropop: So klingt der Markensong von Sofitel

Welcher Markensong passt zu einer luxuriösen Hotelkette? Sofitel Hotels & Resorts hat sich für eingängigen Elektropop und ein junges Newcomer-Duo entschieden.

Text: Frauke Schobelt

Das Duo Haute performt den Markensong von Sofitel.
Das Duo Haute performt den Markensong von Sofitel.

Welcher Sound passt zu einer luxuriösen Hotelkette? Sofitel Hotels & Resorts hat sich für eingängigen Elektropop und ein junges Newcomer-Duo entschieden. Die französische Band Haute experimentiert mit Elektropop und Hip-Hop und performt nun den neuen Sofitel-Markensong "Rêverie" (Träumerei), der in Zusammenarbeit mit der Agentur BETC Pop & BETC Luxe entwickelt wurde.

Die Musiker Anna und Romain fanden sich in Montreal und leben nun in Frankreich. 2015 veröffentlichten sie ihre ersten Songs und arbeiten aktuell an ihrem Debutalbum. Nun sollen sie für Sofitel musikalisch zwei Welten zusammenführen: Die französischen Wurzeln der Marke und die US-Kultur, aber auch den gehobenen Luxus der Sofitel-Hotels und das Lebensgefühl junger Menschen. Im Song geht es um die Lust am Reisen und der Entdeckung neuer Welten (die Lyrics finden sich unter dem Youtube-Video).

Die Vocal- und Instrumental-Version hat BETC Pop produziert. Das Musikvideo stammt von Regisseur Arnaud Giacomini und DOP Nathanial Aaron, bekannt unter anderem für seine Zusammenarbeit mit Kanye West.

Die Hotelmarke probiert im Marketing neue Wege, der Markensong ist ein Teil davon. Er soll die Markenwerte der Hotelmarke vermitteln, die sich dafür rühmt, in ihren Häusern französische Lebensart mit lokaler Kultur zu verbinden. Christophe Caurret, Music Creative Director von BETC: "Die Musik bereichert die Markenbotschaft von Sofital und ihrer kulturellen Fußabdrücke."

BETC entwickelte Musik-Guidelines für die Hotels. Der Song kommt an allen Touchpoints von Sofitel zum Einsatz, wie Eröffnungen, Pressekonferenzen und Reden, Warteschlangen-Musik, in Werbevideos und Imagefilmen. Den Song gibt es auch auf Deezer und Spotify

Hier ein Interview mit Haute. 


Autor:

Frauke Schobelt, Ressortleiterin
Frauke Schobelt

koordiniert und steuert als Newschefin der W&V den täglichen Newsdienst und schreibt selber über alles Mögliche in den Kanälen von W&V Online. Sie hat ein Faible für nationale und internationale Kampagnen, Markengeschichten, die "Kreation des Tages" und die Nordsee. Und für den Kaffeeautomaten. Seit 2000 im Verlag W&V.


Alle Specials