Branded Concert:
"Why Not?!": Desperados rockt mit Samy Deluxe und The Chainsmokers

Die Heineken-Marke Desperados setzt in der Kommunikation auf "Party und Musik" und baut dies mit dem neuen Markenauftritt aus. Die Kampagne "Why Not?!", die erste Arbeit der neuen Agentur Heimat Active, ermuntert die junge Zielgruppe, auf Konventionen zu pfeifen. Dafür bringt die Marke Gegensätzliches zusammen, live zu erleben bei zwei ungewöhnlichen Konzerten.

Text: Frauke Schobelt

Die Kampagne "Why Not?!" ermuntert die junge Zielgruppe, auf Konventionen zu pfeifen. Zu sehen auch in einem Online-Video.
Die Kampagne "Why Not?!" ermuntert die junge Zielgruppe, auf Konventionen zu pfeifen. Zu sehen auch in einem Online-Video.

Die Heineken-Marke Desperados möchte ihre Marktführerschaft weiter ausbauen und junge Leute zwischen 18 und 29 Jahren noch stärker für seine Biermixe begeistern. In der Kommunikation setzt die Marke schon länger auf "Party und Musik" und baut diese Strategie nun mit dem neuen Markenauftritt aus. Kreation und Produktion verantwortet Heimat Active, seit 2016 neue Leadagentur von Heineken in Deutschland. Mediaagentur ist Starcom, PR verantwortet M&C Saatchi Sport & Entertainment.

Die Kampagne "Why Not?!" ermuntert die jungen Kunden, auf Konventionen zu pfeifen und sich mehr zuzutrauen. Dafür bringt die Marke scheinbar Gegensätzliches zusammen, live zu erleben bei zwei ungewöhnlichen Konzerten. In Berlin steigt am 15. November das deutschlandweit einzige Konzert des international sehr erfolgreichen DJ-Duos "The Chainsmokers", bekannt für seine aufsehenerregenden Live-Shows. Unter dem Motto "Why Not?!" lädt das Producer-Duo aus den USA zur ersten Elektro-Party im Berliner Schloss Charlottenburg, von Desperados als "verrückteste und unkonventionelleste Party des Jahres" angepriesen. Im Kölner Szeneclub Königswasser können Musikfans am 10. Dezember außerdem Deutsch-Rapper Samy Deluxe als Music-Act und in weiteren, eher ungewohnten Rollen auf der Bühne erleben. Kaufen kann man die Tickets für die beiden Konzerte nicht, sie werden über die Desperados-Kanäle und von Kooperationspartnern verlost. Die Konzerte werden in Kooperation mit Universal Music & Brands umgesetzt.

Samy Deluxe (Foto: Janick Zebrowski)
The Chainsmokers

Anna Sophie Kotlarski, Brand Managerin Desperados bei der Heineken Deutschland GmbH, erklärt die Kampagnenidee: "Musik ist als Thema und Aktivierungsplattform dafür prädestiniert, um unsere Haltung und die aktuelle Kampagne emotional und glaubwüdig an die Zielgruppe zu kommunizieren. Dabei liefert 'Why not?!' keine Vorgaben sondern spiegelt die Lebenseinstellung einer ganzen Generation wieder. Nur der, der sich begeistert und neues Terrain betritt, genießt das Leben und bewegt Dinge! Das Mantra heißt 'Trial and Error'. Daher seid mutig und experimentierfreudig und stellt euch einfach immer die Frage: Why Not?!"

Das Kampagnenmotto spielt Desperados auch in anderen Kanälen durch. Zum Start der Kampagne und zum Jahresende ist ein groß angelegter Out-of-Home-Flight in den acht größten Städten Deutschlands gesplant.

Plakatmotive
Desperados Pokketmixer

Um die Zielgruppe zu erreichen setzt die Marke außerdem auf digitale Kanäle, Influencer Relations, PR, Branded Content sowie Aktionen im Handel und der Gastronomie. Dazu gehört auch ein Kronkorken-Gewinnspiel, auf zwölf Millionen Flaschen gibt es Gewinncodes für limitierte Konzert-Tickets und weitere Preise. Unter anderem den limitierten "Desperados Pokketmixer", ein Gadget, mit dem man mobil Musik mixen kann.

Desperados konnte 2016 nach eigenen Angaben seine Marktführerschaft im Biermix-Markt weiter ausbauen und im Vergleich zum Vorjahr um 12 Prozent wachsen. Tequila flavoured Beer Desperados wird mittlerweile in über 70 Ländern vertrieben. Die absatzstärksten Märkte sind Frankreich, Polen und Deutschland. Hierzulande ist die Biermarke seit 19 Jahren auf dem Markt.


Autor:

Frauke Schobelt, Ressortleiterin
Frauke Schobelt

koordiniert und steuert als Newschefin der W&V den täglichen Newsdienst und schreibt selber über alles Mögliche in den Kanälen von W&V Online. Sie hat ein Faible für nationale und internationale Kampagnen, Markengeschichten, die "Kreation des Tages" und die Nordsee. Und für den Kaffeeautomaten. Seit 2000 im Verlag W&V.


Alle Specials