Best of SEO :
Diese 10 SEO-Gurus aus Deutschland sollten Sie kennen

Im Netz will jeder gesehen werden, doch in Deutschland ist SEO für manche noch ein Buch mit sieben Siegeln. Was die Branche bewegt und wie die Trends der Zukunft aussehen - diese Experten wissen es. W&V Online präsentiert die zehn SEO-Gurus aus Deutschland.  

Text: Sebastian Blum

09. Mar. 2016 - 10 Kommentare

Sichtbarkeit im Netz ist der neue Goldstandard für Marken und für Menschen. SEM und der Teilbereich SEO wirken auf Uneingeweihte jedoch schnell wie Hexenwerk: In der Szene tummeln sich viele Anbieter, die Branche besteht zudem aus Quereinsteigern - eine offizielle Ausbildung zum SEO, geschweige denn einen eigenen Studiengang, gibt es hierzulande nicht. Doch auch Deutschland besitzt Experten. Was bewegt die Branche, wie sehen die Trends der Zukunft aus? - Diese zehn Experten wissen es.

1. Mario Fischer

Gäbe es eine Suchmaschinen-Universität in Deutschland, Mario Fischer hätte den Lehrstuhl SEO inne: Der Unternehmensberater ist Professor für Wirtschaftsinformatik an der FH Würzburg und hat schon einige kluge Publikationen zum Thema Online Marketing veröffentlicht. Der von ihm herausgegebene Magazin-Titel "Website-Boosting" zählt zu den Leitmedien der Branche. "Der SEO des Jahres 2009" ist also einer der Leitwölfe der deutschen Szene - Fischer sitzt deshalb auch zu Recht in der Jury der diesjährigen Semy Awards.

2. Marcus Tandler

   

In der deutschen SEO-Szene zählt Marcus Tandler sicherlich zu den großen Drei: Auf den Bühnen der Tech-Konferenzen ist der Digital Professional von Onpage.org immer ein gern gesehener Gast. Der studierte Psychologe und Kommunikationswissenschaftler ist in der Szene bestens vernetzt. Das dürfte nicht zuletzt daran liegen, dass Tandler das alljährliche SEOktoberfest ausrichtet. Wer seinen Blog Mediadonis liest, weiß: Tandler nimmt SEO sehr ernst, verfügt aber selbst über eine große Portion Selbstironie.

3. Jens Fauldrath

Jens Fauldrath ist einer der bekanntesten SEOs Deutschland. Wenn er nicht über Suchmaschinenmarketing an der Hochschule Darmstadt doziert, berät der Geschäftsführer von Takevalue Consulting Unternehmen bei der richtigen Digital-Strategie. Er kennt beide Seiten der Branche und verfügt über das entsprechende Know-how: Fauldrath hat den SEO-Bereich der Telekom über Jahre maßgeblich aufgebaut. Der Suchmaschinen-Experte sitzt zudem im Search-Gremium des BVDW und moderiert die Inhouse-SEO Show auf Radio4seo.

4. Alexander Holl 

Alexander Holl ist eines der Urgesteine der Szene. Im Lebenslauf des gelernten Betriebswirt stehen 15 Jahre SEM und SEO-Erfahrung. Einige berufliche Stationen Holls: Kalaydo.de, Yahoo! Search Marketing sowie AltaVista. Von seiner Kompetenz haben schon Unternehmen wie die Deutsche Telekom, Deutsche Bahn, die Holtzbrinck Verlagsgruppe oder Allianz profitiert. Der Gründer und Geschäftsführer des Seminaranbieters 121 Watt unterrichtet zudem Online Marketing an der Steinbeis-Hochschule in Berlin und Stuttgart. 

5. Andre Alpar

Andre Alper ist bereits seit 1998 im Online Marketing tätig. Zu den bisherigen Stationen zählen etwa Rocket Internet, in seinem Portfolio finden sich Startups wie Hitflip. Die von ihm gegründete SEO-Agentur AKM3 ist seit 2014 Teil des Publicis-Netzwerks und firmiert jetzt unter dem Namen PerformicsAKM3. Bei den Online Marketing Rockstars ist Alpar ein beliebter Interviewpartner - was nicht zuletzt an seinem Fachwissen und seiner Leidenschaft für das Thema SEO liegen könnte. Bester Beweis: In seinem Buch "SEO auf Deutsch" beschreibt er die Geschichte der Szene.

6. Julian Cordes

Wer an E-Commerce denkt, kommt an SEO nicht vorbei. Julian Cordes kann beides, auch wenn sich seine aktuelle Jobtitel Senior Projektmanager zunächst wenig spektakulär anmutet: Für die Otto Group verantwortet der gelernte Wirtschaftsinformatiker den Bereich SEO. Zu seinem Aufgabenbereich zählen die Analyse von Marktbewegungen sowie die technische und strategische Beratung der weltweiten Tochterunternehmen. Wer wissen will, was die Branche bewegt, liest seinen Blog: Cordes ist nach eigenem Bekenntnis schreibfaul, seine Beiträge machen indes Spaß. 

7. Bastian Grimm

Der 30. Geburtstag liegt bei Bastian Grimm noch nicht zu lange zurück, in der SEO-Szene ist der bekennende Pferdenarr dennoch ein Schwergewicht: Den Beweis dafür liefern nicht zuletzt seine Beiträge für den Branchendienst Stateofsearch.com. Bevor sich der Suchmaschinen-Experte mit Grimm Digital selbstständig gemacht hat, verantwortete er unter anderem für die Fox Mobile Group den Aufbau verschiedener verschiedener In-House SEO-Teams. Eine Marke, die von seinem Know-how profitiert hat: der Klingelton-Anbieter Jamba.   

8. Sören Bendig

Seit Anfang des Jahres ist Sören Bendig Vorsitzender der BVDW-Fokusgruppe Search. Es versteht sich also von selbst, dass der SEOlytics-Geschäftsführer jede Menge Suchmaschinen-Kompetenz besitzt. Auf Konferenzen und SEO-Events ist Bendigs ein gern gesehener Gast, sein Wort hat Gewicht: Im Interview mit W&V Online gibt er fünf Tipps für den Marken-Auftritt im Web.

9. Bianca Zang

Mit Online Marketing und Suchmaschinenoptimierung beschäftigt sich Bianca Zang mittlerweile seit zwölf Jahren. Eine Station in ihrem Lebenslauf: Bei BBDO Interone verantwortete sie den Webauftritt von BMW, für den Autobauer war sie an der Entwicklung einer erstmals SEO-fähigen Applikation beteiligt. Als Head of SEO bei Searchteq begleitet sie schon länger die Produktentwicklung von DasTelefonbuch.de

10. Anke Probst  

Als Senior Manager bei Xing beschäftigt sich Anke Probst seit 2014 mit der Analyse von Zielgruppen und Such-Intentionen. Für ihre Arbeit bekommt die Neu-Hamburgerin die Anerkennung der Branche: 2015 erhielt Xing den Semy Award in der Kategorie Inhouse Online Marketing Team of the Year - in diesem Jahr ist Probst ebenfalls nominiert. Bewerber um das SEO- Qualitätszertifikat des BVDW kommen zudem nicht an ihr vorbei - Probst sitzt neben Andre Alpar, Marcus Tandler, Jens Fauldrath im SEO-Expertenbeirat.


10 Kommentare

Kommentieren

Anonymous User 8. September 2016

Mein Name fehlt ;)

Anonymous User 10. März 2016

Radio4SEO? Gibt es doch gar nicht mehr. Leider schlecht recherchiert.

Ansonsten ist die Liste weder Fisch noch Fleisch, weil eine entscheidende Frage meist gar nicht beantwortet wird: Warum genau sollte ich diese zehn kennen? Die Lebensläufe sind ja fein zusammengefasst, aber die eigentliche Fragestellung bleibt offen.

Anonymous User 10. März 2016

An den Kommentaren zum Artikel sieht man mal wieder was für wertige Menschen die Online Marketing Szene in Deutschland so zum Vorschein bringt.

Anonymous User 10. März 2016

Johannes Beus? Marcus Tober? Karl Kratz? Julian Dziki? Stefan Fischerländer? Dominik Wojcik? Mariano Glas? Felix Beilharz? Andreas Graap? Und und und... Sorry Sebastian, aber Deine selektive Wahrnehmung weist m.E eklatante Lücken auf. Von daher Gratulation an alle im Artikel genannten Personen, der Artikel selber ist aber an Sinnlosigkeit und Unvollständigkeit kaum zu überbieten.

Anonymous User 10. März 2016

Lesen hilft. Die Headline lautet nicht "Das sind die Top Ten der deutschen SEO-Szene", sondern Herr Blum sagt schlicht und einfach, dass man diese Personen kennen sollte - wenn man denn überhaupt Interesse an SEO hat.

Das ist kein Ranking und es heißt mit keinem Wort, dass es nur diese zehn gibt, die nennenswert wären. Der Autor hat lediglich eine Auswahl getroffen.

Wenn ihr nur alle so gut in eurem Job wärt, wie ihr es beim vorschnellen Kommentieren seid, hätte unsere Branche eine große Sorge weniger.

Anonymous User 10. März 2016

Herr Blum, sehr gerne würden so einige in Erfahrung bringen wie die o.g. Persönlichkeiten in die Top 10 Liste geschafft haben und wer sie überhaupt zu Gurus auserkoren hat?

Es ist nicht zu bestreiten, dass die genannten Personen tiefgehendes Wissen der Suchmaschinenoptimierung vorweisen können, jedoch fehlen viel mehr Personen, die offenbar gleichwertiges Fachwissen besitzen, wenn nicht sogar tatsächlich Gurus genannt werden dürfen.

Darüber hinaus existieren SEO Experten, die nicht so gerne im Rampenlicht stehen und mindestens dasselbe Know-how vorweisen können. Sind Ihnen diese evtl. bekannt?

Aber danke, dass Sie uns die schon nicht selten erwähnten Persönlichkeiten ein weiteres Mal präsentieren *thumbs-up* ;-)

Anonymous User 10. März 2016

Bianca Zang .... ist das euer Ernst?

Anonymous User 9. März 2016

Patrick, geht mir genauso. Ich kenne 3. Aber da gibt es einige, die es eher verdient haetten auf die Liste zu kommen. Karl Kratz faellt mir spontan ein.

Anonymous User 9. März 2016

Wer hat diese 10 ausgesucht und warum? Ich finde die Liste nicht gerecht, es gibt so viele gute SEOs in Deutschland, auch viele Frauen, und nicht jede/r von ihnen treibt sich in der Szene rum. Schade, W&V, ein bisschen mehr Objektivität wäre schön gewesen.

Anonymous User 9. März 2016

Ich bin positiv überrascht, ich habe mit der Erwartung auf den Artikel geklickt, dass wieder nur 10 Männer aufgezählt werden und fand dann doch immerhin zwei Expertinnen auf der Liste vor!

Diskutieren Sie mit