Snap Spotlight:
Snap launcht Plattform für User Generated Content

Snap Inc. startet mit Spotlight eine neue Unterhaltungsplattform für benutzergenerierte Inhalte. Das Unternehmen vergibt zudem jeden Tag über eine Million US-Dollar an User mit den besten Video-Snaps.

Text: Alessa Kästner

 Snap vergibt jeden Tag über eine Million US-Dollar an User mit den besten Video-Snaps.
Snap vergibt jeden Tag über eine Million US-Dollar an User mit den besten Video-Snaps.

Jeden Tag werden durchschnittlich mehr als vier Milliarden Snaps erstellt. Snapchat will mit Spotlight nun dem Bedürfnis der User nachkommen, ihre Snaps noch einfacher mit der gesamten Community zu teilen. Und eine gute Performance wird belohnt: Snap vergibt jeden Tag über eine Million US-Dollar an die Snapchatter, die die besten Inhalte für Spotlight erstellen.

Die neue Plattform startet in Deutschland, den USA, Kanada, Australien, Neuseeland, Großbritannien, Irland, Norwegen, Schweden, Dänemark und Frankreich. Die Reihenfolge, in der Snaps in Spotlight angezeigt werden, richtet sich danach, wie die User mit ihnen interagieren, zum Beispiel wie lange die Videos angesehen werden und ob sie zu den Favoriten zählen. Die Ausschüttung richtet sich nach den Unique Views.

Zudem hat Snapchat neue Creator Tools ausgerollt: Dazu gehören die Möglichkeit Untertitel für Snaps zu erstellen, einen Serienbildmodus zu nutzen sowie die Möglichkeit, einzelne Snaps zu schneiden.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


© W&V
Autor: Alessa Kästner

ist Absolventin der Burda Journalistenschule und volontierte beim Playboy. Die gebürtige Münchnerin schrieb für Magazine wie ELLE, Focus oder Freundin und schnupperte im Anschluss noch ein wenig Agenturluft bei Fischer Appelt. Ihre Kernthemen als W&V-Redakteurin: Digital Lifestyle, New Work und Social Media.


Alle Specials