Und wer noch ein paar Cent mehr übrig hat, ordert die "Jobs 4 Full Gold"-Version. Hier werden 44.620 Dollar (39.500 Euro) fällig. Am besten liegt das iPhone dann immer direkt neben der Steve-Jobs-Büste (1680 Dollar/1487 Euro).

Das sind die weiteren Themen von TechTäglich am 22. Dezember 2021:

Amazon zieht den Stecker bei Alexa

Nerv! Diese Tech-Firmen haben die längsten AGB

Nach Apple Pay: Revolut Junior auch für Google Pay

Microsoft: NFL-Star Brady sorgt für Werbe-Flop  



Autor: Michael Gronau

ist Autor bei W&V. Der studierte Germanist interessiert sich besonders für die großen Tech-Firmen Apple, Google, Amazon, Samsung und Facebook. Er reist oft in die USA, nimmt regelmäßig an Keynotes und Events teil, beobachtet aber auch täglich die Berliner Start-up-Szene und ist unser Gadget- und App-Spezialist. Zur Entspannung hört er Musik von Steely Dan und schaut Fußballspiele seines Heimatvereins Wuppertaler SV.