Die Werbekunden haben beim RTB die Qual der Wahl – ist Adex nicht nur einer von vielen?

Dino Bongartz: Aktuell ist der RTA Markt in einem sehr frühen Stadium und es fehlen noch viele Bausteine. Wenn wir es mit Apple und iTunes vergleichen, wäre es ein Markt auf dem es gute Endgeräte wie iPhones gibt und die Nachfrage durch Kunden ist enorm, aber der AppStore der RTA Welt ist fast leer. Wenn wir mit Kunden sprechen gibt es eine lange Liste an Dingen, die Ihnen beim RTA fehlen oder die noch nicht zufriedenstellend oder besser als im klassischen Online Werbemarkt funktionieren. Durch die ADEX Tools und Technologien wird es vielen Kunden und Agenturen leichter fallen, ihre Kampagnen nun automatisiert abzuwickeln.

Sind weitere Partner oder Investoren geplant, die sich bei Adex beteiligen?

Dino Bongartz: Durch die Kooperation mit der Virtual Minds Gruppe sind wir technisch bereits sehr gut aufgestellt und unser aktuelles Funding erlaubt es uns Produkte mit hoher Qualität und Skalierbarkeit anzubieten. Wir werden relativ schnell die internationale Expansion vorantreiben und dann in einzelnen Märkten mit Partnern oder weiteren Investoren wachsen, denn digitale Werbung wird durch RTA immer mehr ein globaler Markt.


Aktuelle Stellenangebote