Frischer gestaltet, bunt und witzig: Die Entrance Door zu Apples neuem Job-Portal.

Frischer gestaltet, bunt und witzig: Die Entrance Door zu Apples neuem Job-Portal.

 Neuer selbstschnürender Nike-Sneaker

Sneaker 2.0 im Anflug: Ab 16. Februar verkauft Nike seinen selbstschnürenden Sneaker Nike Adapt BB Sneaker 2.0 für 400 US-Dollar (umgerechnet rund 360 Euro). Die 1. Generation, "HyperAdapt 1.0" genannt, stand unter dem Werbe-Motto "Zurück in die Zukunft". Vorteile der Next Generation: Die AirZoom Turbo-Dämpfung sorgt für mehr Tragekomfort und in die neuen Schuhe können Nutzer auch schneller als bei 1.0 reinschlüpfen. Der Clou aber bleibt erhalten: Der Schuh schnürt sich über verstellbare Bänder dank Motor, Akku und Bluetooth-Kompatibilität automatisch selbst. Gesteuert wird alles über die passende App. Der Akku-Stand lässt sich direkt am Schuh ablesen. Wer dennoch mal klassisch schnüren möchte: An der Seite finden sich die entsprechenden Buttons zum Öffnen und Schließen.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

DeLorean wird wieder gebaut

Zurück in die Zukunft bei TechTäglich, jetzt Teil 2: Der DeLorean, Kultflitzer aus der legendären Filmreihe, wird wieder aufgelegt. Der DMC-12, die Zeitmaschine mit den herrlichen Flügeltüren, kann nach einem Erbschaftsstreit wieder gebaut werden. Die Witwe von Erfinder John DeLorean hat eingelenkt. Pläne existierten bereits seit 2016. Nun werden sie wahr: Nur wenige Exemplare pro Jahr soll es aufgrund von US-Gesetzesauflagen maximal geben, denn das Auto würde auch aus alten Bauteilen zusammengeschraubt. 350 PS sind die Ansage von James Espey, Vice President der DeLorean Motor Company, gegenüber dem Auto-Portal Hagerty. Der Verkaufsstart soll im Jahr 2021 über die Bühne gehen. Mit dem Bau von etwa 100 Exemplaren pro Jahr dürfte sich der DMC-12 schnell zu einem gesuchten Liebhaberobjekt entwickeln.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Neu bei Apple: Pazifistisches Fortnite und Träller-Touren

Neue Inhalte bei Apples Diensten. Auf Apple Arcade, der Spiele-Flatrate (4,99 Euro/Monat), gibt es eine Novität: "Butter Royale" ist eine Art pazifistisches Fortnite. Statt mit blutigen Waffen wird hier mit Gurken, Möhren und Tomaten um die Vorherrschaft gefightet. Fortnite, aber familienfreundlich! Und auf Apple Music sowie in der Apple-TV-App wird ab sofort wieder im Duett gesungen. Für Abonnenten ist die dritte Staffel von "Carpool Karaoke" gestartet. Late-Night-Meister James Corden nimmt wieder bekannte Stars mit auf seine Träller-Touren. Gemeinsam werden am Steuer beliebte Songs im Karaoke-Stil geschmettert. Jede Woche erscheint eine neue Folge. Episode 1 mit Darius Rucker und Anthony Anderson ist schon live. Der weitere Zeitplan zum Vormerken:

31. Januar: The Masked Singer Jury

7. Februar: Kesha & Whitney Cummings

14. Februar: Good Girls Cast

21. Februar: Jay Leno & Seal

28. Februar: Deschanel Sisters & Property Brothers

6. März: Fred Armisen & Weezer

13. März: WWE: Becky Lynch & Roman

20. März: Stranger Things Cast

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Autor: Michael Gronau

ist Autor bei W&V. Der studierte Germanist interessiert sich besonders für die großen Tech-Firmen Apple, Google, Amazon, Samsung und Facebook. Er reist oft in die USA, nimmt regelmäßig an Keynotes und Events teil, beobachtet aber auch täglich die Berliner Start-up-Szene und ist unser Gadget- und App-Spezialist. Zur Entspannung hört er Musik von Steely Dan und schaut Fußballspiele seines Heimatvereins Wuppertaler SV.