"Für Anzeigenkunden und Kreative ein wichtiges Zeichen"

Die Youtube-Zahlen des Digitalstudios zeigen weiterhin, dass der firmeneigene Kanal 123 GO!, der Videos mit Life Hacks, Herausforderungen und Schönheitstipps produziert, zwischen dem 1. und 10. Juni 2020 einen Anstieg der Abonnenten um 30 Prozent verzeichnen konnte. Und dieses Phänomen beschränkt sich nicht nur auf Youtube: Bei Pinterest verzeichneten die 5-Minute-Crafts von The Soul Publishing seit Anfang Juni eine deutliche Suchspitze. Elf Millionen Ansichten standen am Ende des Monats unter dem Strich, ein Anstieg um 233 Prozent im Vergleich zum vorherigen Zeitraum. 

"Auch wenn die Beschränkungen in einigen Ländern gelockert wurden oder werden, zeigen diese Zahlen, dass die Zuschauer speziell nach positiven Inhalten suchen", sagt Potrel. "Das ist für Anzeigenkunden und Kreative ein wichtiges Zeichen: Die Zuschauer sehen in Videounterhaltung eine Möglichkeit, emotionalen Ausgleich zu finden und ihre Stimmung zu heben. Werbetreibende sind damit gut beraten, ihre Aktivitäten in sozialen Kanälen zu stärken."



© W&V
Autor: Alessa Kästner

ist Absolventin der Burda Journalistenschule und volontierte beim Playboy. Die gebürtige Münchnerin schrieb für Magazine wie ELLE, Focus oder Freundin und schnupperte im Anschluss noch ein wenig Agenturluft bei Fischer Appelt. Ihre Kernthemen als W&V-Redakteurin: Digital Lifestyle, New Work und Social Media.