Gamin-Influencer aSmoogl, Sissor und PietSmiet bei einer analogen "Lost Ark"-Challenge.

Gamin-Influencer aSmoogl, Sissor und PietSmiet bei einer analogen "Lost Ark"-Challenge.

Zeitgleich bis zu 80.000 Zuschauer:innen

Mit zeitgleich bis zu knapp 80.000 Zuschauer:innen verfolgten Tausende Gamer:innen das fünfstündige Event. Damit erreichten die einzelnen Streams der Star-Streamer aSmoogl (DE), PietSmiet (DE), Sissor (DE), Baghera Jones (FR), Kennystream (FR), Nono (FR) und Zerator (FR) bis zu Rang 13 weltweit und bis zu Top 3 und Top 5 in den jeweiligen Ländermärkten. Ein wichtiger Partner für Jung von Matt Sports bei der Umsetzung der Aktivierungskampagne war das erfahrene Produktionsstudio TakeTV. Carl Kuhn, Head of Esports Jung von Matt Sports: "Wir freuen uns, dass wir für Amazon Games nach 'New World' nun bereits zum zweiten Mal einen Game-Launch in Europa mitgestalten durften. Und darüber hinaus nicht nur unseren Kreativ-, sondern auch unsere Produktionsmuskel spielen lassen konnten. Die Ausrichtung eines solch komplexen Events war eine echte Herausforderung mit allen nur denkbaren Disziplinen – von Influencer Marketing und Games Campaigning bis hin zu On-Air-Design. Daher sind wir umso stolzer, dass 'Battle of the Islands“ ein so großer Erfolg geworden ist und so viele Gamer:innen erreicht hat."

Den Stream als exzellentes Beispiel für Influencer-Marketing zum Nachschauen gibt es hier

Insgesamt fünf Stunden ging das Live-Event auf Twitch. Im Hintergrund: aSmoogl.

Insgesamt fünf Stunden ging das Live-Event auf Twitch. Im Hintergrund: aSmoogl.


Copyright: privat
Autor: Marina Rößer

hat lange in einem Start-Up gearbeitet, selbst eines gegründet und schreibt für W&V derzeit als Digital Nomad von überall aus der Welt. Sie liebt alles Digitale, gestaltet, fotografiert und kocht aber auch gerne.