Null-Emissions-Fahrzeuge verkaufen sich schlecht. Aber sie sind wichtig für das Marken-Image. Mehr dazu lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der W&V (S.14), die am Montag, 11. Februar erscheint.


Autor: Rolf Schröter

Rolf ist Chefredakteur der W&V und interessiert sich nicht nur deshalb prinzipiell für alles Mögliche. Ganz besonders für alles, was mit Design und Auto zu tun hat. Auch, wenn er selbst gar kein Auto besitzt.