"Wir finden, dass man in dieser Krise auch mal Wut im Bauch haben darf. Das ist total menschlich", sagt Aleco Antoniadis, Co-Founder & Creative Partner von Belly: Deshalb wollten sie dem Frust ein Ventil geben. "Und weil Humor bekanntlich immer hilft, haben wir diese Initiative gestartet. Wir bilden ab, was viele von uns aktuell denken und fühlen – verbunden mit der optimistischen Botschaft, dass alles gut wird."

Der Film ist auf sozialen Plattformen zu sehen wie YouTube, Instagram und Facebook.


Conrad Breyer, W&V
Autor: Conrad Breyer

kam über Umwege ins Agenturressort der W&V, das er heute leitet. Als Allrounder sollte er einst einfach nur aushelfen, blieb dann aber. Er interessiert sich für alles, was Werber:innen unter den Nägeln brennt. Seine Schwerpunktthemen sind Agenturstrategie, Kreation und UX. Privat engagiert er sich für LGBTQI*-Rechte, insbesondere in der Ukraine.