Der Testsieger, der die Insta-Nutzer begeisterte, ist in Deutschland nicht offiziell erschienen – wegen des Chipmangels, aber auch, weil Google seinem danach gestarteten Topmodell Pixel 6 nicht schaden wollte. Bei Ebay ist das Pixel 5a aber ab rund 350 Euro zu finden, und bei Amazon.com inklusive Versand für 520 Euro. Das zweitplatzierte OnePlus 9 Pro kostet in Deutschland knapp unter 800 Euro. Tester Brownlee weist darauf hin, dass die Bildkompression, die Plattformen wie Instagram verwenden, die Ergebnisse verfälschen kann – dass der Vergleich so aber auch überaus alltagstauglich ist. Sein Fazit: Insta-Nutzer lieben Handys, die eher etwas hellere Bilder aufnehmen. Und, so der Blogger in einem Tweet: "Die Moral der Geschichte ist, dass es heute sehr schwer ist, eine schlechte Smartphone-Kamera zu kaufen."

Das sind die weiteren Themen von TechTäglich am 23. Dezember 2021. Wir wünschen allen Lesern frohe Weihnachten, einen guten Rutsch und melden uns am 3. Januar zurück.


Autor: Jörg Heinrich

ist Autor bei W&V. Der freie Journalist aus München betreut unter anderem die Morgen-Kolumne „TechTäglich“. Er hat die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass Internet und Social Media künftig funktionieren, ohne die Nutzer auszuhorchen. Zur Entspannung fährt er französische Oldtimer und schaut alte Folgen der ZDF-Hitparade mit Dieter Thomas Heck.