"Mit unseren Skillsets aus Strategie, Kreation, Digital- und Technologie-Expertise ergänzen wir uns perfekt und können das ganze Spektrum rund um zeitgemäße Markenerlebnisse abdecken", sagt Karl: "'Open' ist die ideale Metapher für die Kraft der Kollaboration und Offenheit in allen Bereichen."

Interlutions CEO Eric Meurers betont: "Mit 'Open' reagieren wir auf die Sehnsucht von Kunden nach einem One-Stop-Shop für Projekte der Digitalisierung - schlussendlich einem Partner für alle Projekte der Transformation."


Autor: Maximilian Flaig

studierte Amerikanistik in München, volontierte bei W&V und schrieb währenddessen auch für die Süddeutsche Zeitung. Der gebürtige Kölner betreut die Themenbereiche Sport, MarTech, Business Model und SEO/SEA.