Vielleicht brauchen Kanye-West-Fans aber auch nur etwas Geduld: Schon einmal traf West eine exklusive Entscheidung und vergab 2016 die Exklusivrechte für sein neues Album an den Streamingdienst Tidal. Zwei Monate später kam die Scheibe – plötzlich – zu Spotify und Apple Music.

Das sind die weiteren Themen von TechTäglich am 21. Februar 2022:

Erste App zur Verabreichung von Insulin

Neuer Werbespot: Apple setzt auf Kampfkunst

Wolt verkauft jetzt auch Sex-Technik

Nach Preisschock: Aldi macht Dazn günstiger


Autor: Michael Gronau

ist Autor bei W&V. Der studierte Germanist interessiert sich besonders für die großen Tech-Firmen Apple, Google, Amazon, Samsung und Facebook. Er reist oft in die USA, nimmt regelmäßig an Keynotes und Events teil, beobachtet aber auch täglich die Berliner Start-up-Szene und ist unser Gadget- und App-Spezialist. Zur Entspannung hört er Musik von Steely Dan und schaut Fußballspiele seines Heimatvereins Wuppertaler SV.