Das sagt nur leider mehr über die Haltung dieses Autoren als über Sullivan aus und verdeutlicht schön eines der Probleme von deutschen Medien mit dem Netz. Dieses spitzfingrige Anfassen anstelle von offenem Umgang. Man muss weder Sullivan noch DailyBeast gut finden. Aber das sollte dann an Inhalten hängen, nicht an der Art von Kanal oder Plattform.


Ralph Pfister
Autor: Ralph-Bernhard Pfister

Ralph Pfister ist Koordinator am Desk der W&V. Wenn er nicht gerade koordiniert, schreibt er hauptsächlich über digitales Marketing, digitale Themen und Branchen wie Telekommunikation und Unterhaltungselektronik. Sein Kaffeekonsum lässt sich nur in industriellen Mengen fassen. Für seine Bücher- und Comicbestände gilt das noch nicht ganz – aber er arbeitet dran.