Der (fiktive) unternehmerische Ansatz hat aber auch seine Schattenseiten, wie ein Blick in den Trailer zur Serie zeigt. Er ist genauso wie der gruselig sterile Header der LinkedIn-Seite, der ein tristes, kaltes Büro zeigt, in dem eigentlich keiner arbeiten möchte. Aber gerade das macht den Reiz der Serie und des LinkedIn-Accounts aus...

Das sind die weiteren Themen in TechTäglich am 25.3.2022:

App Store: Google und Spotify planen alternative Zahloption

Warentest: Klarer Sieger beim Mobilfunk-Netztest


Autor: Michael Gronau

ist Autor bei W&V. Der studierte Germanist interessiert sich besonders für die großen Tech-Firmen Apple, Google, Amazon, Samsung und Facebook. Er reist oft in die USA, nimmt regelmäßig an Keynotes und Events teil, beobachtet aber auch täglich die Berliner Start-up-Szene und ist unser Gadget- und App-Spezialist. Zur Entspannung hört er Musik von Steely Dan und schaut Fußballspiele seines Heimatvereins Wuppertaler SV.