Groupon hat gerade erst seinen Börsengang verschoben. Die Angst vor der Internet-Blase dürfte da eine Rolle gespielt haben. Zudem schrieb das Unternehmen im vergangenen Jahr rote Zahlen. Um langfristig wieder auf Gewinn-Kurs zu kommen, müsste Groupon deutlich mehr Kunden an sich binden.

Dailydeal hat inzwischen einen starken Partner im Rücken. Vor wenigen Tagen erst hat Google das Unternehmen gekauft. Google sieht offenbar Potential darin, Firmen noch besser mit Konsumenten zusammen zu bringen.


Franziska Mozart
Autor: Franziska Mozart

arbeitet als freie Journalistin für die W&V. Sie hat hier angefangen im Digital-Ressort, als es so etwas noch gab, weil Digital eigenständig gedacht wurde. Heute, wo irgendwie jedes Thema eine digitale Komponente hat, interessiert sie sich für neue Technologien und wie diese in ein Gesamtkonzept passen.