Seitenhieb auf Amber Heard: Verärgerte Reaktionen auf Social Media

Weit weniger euphorisch fällt das Urteil auf Twitter aus, wo es teils heftige Kritik gegen den Clip hagelt. Denn gegen Ende des Werbespots wollen Nutzer eine Anspielung auf eine echte Person entdeckt haben. Die ist weniger eindeutig als der Rezo-Doppelgänger mit blauen Haaren unter der Kappe, doch als eine Mitarbeiterin der fiktionalen Supermarkt-Kette scheinbar vor Gericht verhört wird, erinnert das mehrere User an Amber Heard. Aussehen, Styling und der Singsang im Wort "Hundeleckerlis", der an Heards viralen Satz "My dog stepped on a bee" erinnert, lassen kaum einen Zweifel, um wen es sich dabei handeln soll. Selbst im englischsprachigen Twitter-Raum erkennen viele die US-Schauspielerin wieder. Und auch Lidl selbst schien die Anspielung in der Antwort auf einen Kommentar zu bestätigen. 

Auch damit schwimmt Lidl auf der Welle eines aktuellen Trends, denn der Prozess von Heard gegen ihren Ex-Mann Johnny Depp ist in diesem Jahr zum gigantischen Medienspektakel geworden. Da es in dem Prozess neben Verleumdung jedoch auch um Themen wie häusliche Gewalt ging, ist die Anspielung jedoch durchaus heikel. Das finden auch diverse Twitter-Nutzer, die den Spot als "komplett widerlich" und "ärgerlich" bezeichnen.

Auch die Tatsache, dass echte Vermisstenfälle verharmlost würden, wird kritisiert. 

Lidl hat auf die kritischen Stimmen bislang nicht reagiert. Die Vermutung einiger Twitterer, dass sich das Unternehmen aus Marketing-Sicht in die Nesseln gesetzt haben könnte, dürfte sich angesichts der enormen Resonanz als falsch erweisen. Trends für sich zu nutzen ist nicht immer eine Frage des Geschmacks. 


Autor: Jennifer Caprarella

Jennifer Caprarella begann ihre Karriere in einer Entertainment-Nachrichtenagentur, wo sie direkt nach dem Praktikum die Leitung eines der TV-Ressorts übernahm, und entdeckte als freiberufliche Redakteurin schließlich ihre Affinität für Digital-, Social-Media- und Tech-Themen. Wenn sie nicht von ihrer Heimatstadt München aus in die Tasten haut, treibt sie sich in Londons Theaterhäusern rum oder geht mit Hündin Luna auf Fährtensuche.