99designs :
9 Logo-Trends für 2017

Der digitale Grafik-Marktplatz 99designs hat 9 Logo-Trends ausgemacht, die das Jahr 2017 prägen könnten. Hier sind sie:

Text: W&V Redaktion

Cropping-Trend: Das Logo von Risca Faca stammt von der brasilianischen Agentur Casa Rex.
Cropping-Trend: Das Logo von Risca Faca stammt von der brasilianischen Agentur Casa Rex.

Der digitale Grafik-Marktplatz 99designs hat eine Liste mit 9 Logo-Trends veröffentlicht, die das Jahr 2017 prägen könnten:

1. Gebrochene Buchstaben

Beispiel: Das Logo der Londoner Fondgesellschaft Scala, entwickelt von Bond.

2. Vereinfachung der Form

Beispiel: Das neue Mastercard-Logo von Pentagram.

3. Beschneidung

Beispiel: Das Logo der brasilianischen Lifestyle-Marke Risca Faca. Agentur: Casa Rex.

4. Vereinfachung der Farbpalette

Beispiel: Die Verpackung der Lebensmittelmarke Jammy Yummy von Hey Studio.

5. Fotografische Texturen

Beispiel: Die Weinmarke Valdeuvas. Design: Mucho.

6. Geometrie

Beispiel: Die Medienmarke Dig Delve. Design: Spin.

7. Handgezeichnet

Beispiel: Die Restaurantmarke Byron. Design: Charlie Smith Design.

8. Muster und Wiederholung

Beispiel: Das Pharma-Startup Capsule. Design: Franklyn.

9. Animationen

Mehr dazu auf 99designs.


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autoren. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.