ADC Night of Honour :
ADC Ehrenmitglied 2016 wird: Jan Böhmermann

Der Art Directors Club Deutschland hat beschlossen, Jan Böhmermann im Februar zu seinem neuesten Ehrenmitglied zu küren. Der Satiriker zeige, "welche Macht Kreativität haben kann." Weitere Preise gehen an Hans-Christian Schwingen und Daniel Josefssohn.

Text: W&V Redaktion

- keine Kommentare

Jan Böhmermann wird ADC Ehrenmitglied 2016.
Jan Böhmermann wird ADC Ehrenmitglied 2016.

Aus Sicht von Jan Böhmermann war 2016 ein turbulentes Jahr. Mit "Ich hab Polizei" landete er einen Youtube-Hit, sein "Erdogan-Schmähgedicht" machte ihn zum Gegenstand internationaler Beziehungen, woraufhin er sich für ein paar Monate aus der Öffentlichkeit zurückzog.

Gerade erst hat der Satiriker die Moderation der Sendung "Neo Magazin Royal" wieder aufgenommen, da hagelt es eine Auszeichnung nach der anderen: Böhmermann wird im Dezember zum "Playboy"-Mann des Jahres gewählt, wenige Tage später kündigt der ADC an, ihn im Rahmen der ADC Night of Honour im Februar 2017 als neuestes Ehrenmitglied zu feiern. Böhmermann erhält den Preis weil er immer wieder zeige, "wie Mut und Kreativität die Welt ein kleines bisschen verändern."

Die Auszeichnung für den Kunden des Jahres geht an Hans-Christian Schwingen von der Deutschen Telekom. In der Begründung dazu heißt es, eigentlich sei er kein Kunde, sondern Kreativer und das mache es nicht immer einfach, mit ihm zusammen zu arbeiten, "aber das Ergebnis ist immer herausragend." Es ist seine zweite Auszeichnung in diesem Jahr. Im September wurde er bereits zum CMO of the Year gewählt.

Der im August 2016 verstorbene Fotograf Daniel Josefssohn wird für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

Den Titel "ADC Ehrenmitglied" verleiht der ADC seit 1979. Geehrt wird damit eine Persönlichkeit, die über die Jahre hinweg Herausragendes geleistet, sowie Maßstäbe gesetzt hat und selbst zum Vorbild für Kreative wurde. Jan Böhmermann reiht sich damit unter anderem neben Vicco von Bülow, Christoph Schlingensief und Ellen von Unwerth in die Liste der Preisträger ein. Der Kunde des Jahres wird seit 1984 geehrt, der Titel "ADC Lebenswerk" seit 2007 verliehen.


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autoren. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit