Entscheidend wird am Ende sein, wie gut die Vermittlung funktioniert - für beide Parteien, Werbungtreibende wie Dienstleister. Sortlist hat eigenen Angaben zufolge bereits mehr als 11.000 qualifizierte Projekte auf seiner Plattform vorgeschlagen, mit einem Gesamtbudget in Höhe von 162 Millionen Euro. Eine wichtige Rolle für Erfolg oder Misserfolg dürfte aber auch spielen, ob und welche weiteren Services angeboten werden.