Notfall-Guerilla-Aktion :
Astra umgeht WPPs Alkoholverbot

Das ist Kollegialität à la Hamburg: Wegen des Alkoholverbots schickt die Agentur Philipp und Keuntje den WPP-Agenturen Thjnk und Scholz & Friends Astra mit getarntem Bier.

Text: Susanne Herrmann

Eher mäßig gut getarnt: Astra spendierte Bier für die Mitarbeiter von WPP-Agenturen in Hamburg.
Eher mäßig gut getarnt: Astra spendierte Bier für die Mitarbeiter von WPP-Agenturen in Hamburg.

Das Network WPP hat derzeit eine Menge Probleme: Schlechte Umsatzzahlen, haufenweise strukturelle Baustellen, der oberste Chef Martin Sorrell ist zurückgetreten, und dann auch noch - mitten in der Krise - keinen Alkohol mehr. Am 9. April wurde bekannt, dass in den Arbeitsbereichen von WPP-Agenturen künftig kein Alkohol mehr konsumiert werden darf. Das mag so gar nicht zum Image der lässigen Mad Men passen ...

Zumindest die in Hamburg betroffenen deutschen WPP-Agenturen Thjnk und Scholz & Friends können sich glücklicherweise auf den Zusammenhalt unter Hanseaten verlassen. Schließlich arbeiten die Kreativen von Philipp und Keuntje schon lange für Astra - und haben das "Alkoholproblem" der WPP-Kollegen gleich zum Anlass für eine Guerilla-Aktion genommen.

"Wir helfen!": Getarnt als Apfelschorle, Orangensaft, Mineralwasser belieferte die Brauerei Astra die Agenturen mit - klar! - Bier. Das Video dazu ging am Freitagabend auf Facebook online.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ergebnis, abgesehen von geretteten Hamburger Kreativen: Bis Montagabend fast 74.000 Aufrufe für das Rettungsvideo, 1600 Reaktionen, 177 Kommentare. Von denen gehen einige kritisch mit der Werbebranche um, manch einer freute sich aber auch über die Erfrischung.

Guerilla-Aktionen wie diese, von einer Agentur zur anderen, kommen (logisch) meist eher dann vor, wenn es um die Anwerbung von Kreativen geht. Dann schleicht sich schon mal ein Fotograf mit einer Stellenausschreibung von JvM, verborgen in der Fotomappe, zur Konkurrenz. Oder Zum goldenen Hirschen setzt dem Trojanischen Pferd bei JvM ein Hirschgeweih auf. Oder Scholz & Friends lockt digitale Kreative mit Pizzalieferungen bei der Konkurrenz ... (ds/sh)


Autor:

Susanne Herrmann
Susanne Herrmann

schreibt als freie Autorin für W&V. Die Lieblingsthemen von @DieRedakteurin reichen von abenteuerlustigen Gründern über Medien und Super Bowl bis Streaming. Marketinggeschichten und außergewöhnliche Werbekampagnen dürfen aber nicht zu kurz kommen.