BMW/Mercedes :
B-Reel überzeugt Kartendienstanbieter Here

B-Reel heißt die künftige globale Leadagentur des Kartendienstanbieters Here, einem Konsortium renommierter Autohersteller wie BMW und Mercedes-Benz.

Text: Peter Hammer

Leitet das Berliner Büro von B-Reel: Marie-Louise Sadakane.
Leitet das Berliner Büro von B-Reel: Marie-Louise Sadakane.

Was sich hinter Here verbirgt, wissen bislang noch nicht viele. Obgleich fast 80 Prozent aller Autos mit Navigationssystem in Europa und in Nordamerika den Kartendienstanbieter nutzen. Here ist ein Konsortium überwiegend renommierter Autohersteller wie BMW und Mercedes-Benz. Nun soll der Markennamen bekannt gemacht werden. Daher hat sich Here eine kreative Leadagentur gesucht – für den internationalen Einsatz. Den Zuschlag erhielt das schwedische Kreativkollektiv B-Reel - und zwar unter der Führung des Berliner Büros.

Das aktuell elfköpfige Team unter der Leitung von Marie-Louise Sadakane setzte sich in einem mehrstufigen Pitch gegen prominente Wettbewerber wie BBDO, DDB und AKQA durch. Erstes sichtbares Ergebnis: die Here-Markenpräsentation auf der Messe CES.

"Unser Ziel ist es, Here mit maßgeschneiderten Kampagnen und Digitalstrategien auf das nächste Level zu heben und auch im B-to-B-Bereich bekannter zu machen", sagt die Geschäftsführerin. Sie war 2015 von Aperto Move gekommen. "Ich habe den Mix zwischen der Macher­-Mentalität der Startup-­Welt und den kreativen Talenten der Agenturbranche gesucht", begründete sie damals ihre Entscheidung.