Tina Müller muss sich jetzt eine neue Agentur suchen. Vor BBDO hatte Thjnk in Hamburg das internationale Mandat von Douglas betreut. Und dann beim Pitch vor eineinhalb Jahren darauf verzichtet, den Etat zu verteidigen. Drei Jahre lang hatten sich die Hamburger um Douglas gekümmert.

Der Auftrag von BBDO umfasste die Marken-, Produkt- und Angebotskommunikation für die mehr als 2400 Douglas-Filialen - sowohl online als auch stationär. Hinzu kam der kreative Lead sowie Corporate Design/Corporate Identity, Digital und Customer Relationship Management. Beim CD/CI arbeitete BBDO mit der Schwesteragentur Peter Schmidt Group zusammen. Douglas arbeitet je nach Projektschwerpunkt mit verschiedenen Agenturen zusammen, mal mit Jung von Matt, jüngst mit SelectNY.


Autor:

Conrad Breyer, W&V
Conrad Breyer

kam über Umwege ins Agenturressort der W&V, das er heute leitet. Als Allrounder sollte er einst einfach nur aushelfen, blieb dann aber. Er liebt alles, was Struktur hat in der Agenturwelt und Werbern unter den Nägeln brennt. Angefangen hat das alles mit einem Praktikum bei Media & Marketing, lange her. Privat engagiert er sich für LSBTI-Rechte, insbesondere in der Ukraine.