Gut möglich, dass die Festivalleitung auf die vielen Einsendungen (mit 4843 zu bewertenden Arbeiten ist Outdoor die am meisten beschickte Kategorie nach Press) reagiert und im kommenden Jahr eine neue Kategorie einführt, die die beiden unterschiedlichen und kaum zu vergleichenden Teile trennt.

112 Löwen hat die Jury vergeben, ziemlich genau zehn Prozent davon, nämlich zwölf Stück, gingen an die Deutschen. Jung von Matt dominiert den Wettbewerb mit dem Grand Prix, zweimal Silber (Lego) und zweimal Bronze (Noah und Mercedes-Benz). BBDO gewinnt Gold für den "Night View Assistant" für Mercedes-Benz in Tschechien und Bronze für "EBall" für Smart. Serviceplan nimmt Gold für die Star-Wars-Orgel mit heim.

Silber geht an Lukas Lindemann Rosinski ("Key to Viano") und an Grabarz & Partner ("Trojanisches Shirt"). DDB verdient sich zweimal Bronze für VW und Loctite.



Lena Herrmann
Autor: Lena Herrmann

schreibt als Redakteurin für das Marketingressort der W&V unter anderem über Sportmarken und Reisethemen. Beides beschäftigt sie auch in ihrer Freizeit. Dann besteigt sie Berge, fährt mit dem Wohnmobil durch Neuseeland und Kanada, wandert durch Weinregionen oder sucht nach der perfekten Kletterlinie.