Spot-Premiere :
Conrad Gley Thieme: Neue Kampagne für Hanse Merkur

Die Hamburger Agentur Conrad Gley Thieme setzt ihre Markenkampagne für Hanse Merkur Versicherungen mit neuen TV-Spots fort. Film ab!

Text: Markus Weber

- keine Kommentare

Die Hamburger Agentur Conrad Gley Thieme setzt ihre Markenkampagne für die Hanse Merkur Versicherungen mit neuen TV-Spots fort. Dabei wird das Logo des Assekuranzunternehmens in reduzierter Form als Key-Visual eingesetzt. Gedreht wurden die Spots von der Hamburger Filmproduktion Mypony unter der Regie von Tim Keul - und zwar an der Nordsee, am Großensee (bei Hamburg) sowie auf Mallorca. Um die Postproduktion kümmerte sich NHB.

In der Agentur sind Nils Conrad und Bodo Layer (Beratung) sowie Gerrit Gley, Thomas Nesbeda, Chi Nguyen und Jan Maaß (Kreation) für die Kampagne verantwortlich. Ihre Ansprechpartner bei Hanse Merkur sind Saskia Gartzen als Leiterin Markenführung sowie David Matern für den Bereich Markenaufbau und Kampagnensteuerung.


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit