Mit Projekten wie "Rewind" stellt sich die Agentur außerdem zunehmend auch international breiter auf und kann hier bereits rund 2 Millionen Follower verzeichnen. Happygang produziert alle Inhalte in einem eigenen Studio und setzt neben den sozialen Netzwerken auch auf andere Formate wie Podcast und Liveshows.

Cormes-Geschäftsführer Christof Szwarc: "Gerade die letzten Monate haben gezeigt, dass Agenturen, die auf einen Mix aus Eigenmarken und Kundenprojekten setzen, deutlich krisensicherer sind als herkömmliche Dienstleister."

2001 startete die Agentur mit Fokus auf Performance Marketing. Heute agiert Cormes als Onlinemarketing-Agentur und Medien-Accelerator. Neben der klassischen Performance-Marketing-Beratung gehören auch weitere Projekte als eigenständige Units zu dem Netzwerk. Mit den Social-Media-Experten von Happygang, einer E-Commerce-Unit sowie dem Onlineprojekt "Klatsch-tratsch.de "bietet es weitere Services an, die über das klassische Online-Marketing-Geschäft hinausgehen.



W&V Redaktion
Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.