Mediacom/Xaxis :
Daniela Tollert wird Chief Integration Officer bei GroupM

Daniela Tollert, bislang Digitalchefin bei Mediacom, wechselt als Chief Integration Officer zur Media-Holding GroupM. Darüber hinaus gibt es noch weitere personelle Veränderungen in der Agenturgruppe.

Text: Markus Weber

Daniela Tollert übernimmt eine führende Position in der GroupM.
Daniela Tollert übernimmt eine führende Position in der GroupM.

Daniela Tollert, bislang Digitalchefin bei Mediacom, wechselt als Chief Integration Officer zur GroupM. Zu ihren künftigen Aufgaben in der Media-Holding gehören unter anderem der Aufbau und die Implementierung von Partnerschaften mit externen Unternehmen, Vermarktern und Dienstleistern. Außerdem soll sich die 38-Jährige um den Launch eines "Adressable TV"-Angebots für die Kunden aller GroupM-Agenturen kümmern. Zu GroupM gehören die Networks Mediacom, MEC, Mindshare und Maxus sowie die Spezialdienstleister Quisma, Xaxis, Light Reaction, Plista und GroupM Connect.

Tollerts Nachfolge als Mediacom-Digitalchef wird zum 1. August Christian Wilkens übernehmen. Der 36-Jährige kommt von Xaxis, wo er seit drei Jahren als Managing Director tätig ist. Xaxis ist Betreiber einer Programmatic-Media-Plattform. Daneben hat Wilkens im vergangenen Jahr innerhalb der GroupM mit Light Reaction einen integrierten Performance-Marketing-Dienstleister aufgebaut.

Bei Xaxis wird Lars Kirschke künftig die Rolle des Managing Directors übernehmen. Kirschke war bis Mai dieses Jahres CEO von MEC Deutschland.


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.


403 Forbidden

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Wir sind gleich wieder für Sie da!