Mirko Kamimski auf der SXSW :
"Daten allein sind nicht ausschlaggebend"

Warum DDB-Strategiechefin Nina Rieke nicht an die Dominanz der Daten glaubt und was Sanja Stankovic mit ihrer Initiative Digital Media Women bewirkt: 2 Video-Interviews von der SXSW in Austin.

Text: W&V Redaktion

Nina Rieke ist Chief Strategy Officer von DDB in Deutschland.
Nina Rieke ist Chief Strategy Officer von DDB in Deutschland.

DDB-Strategiechefin Nina Rieke sieht das Digitalfestival SXSW vor allem als "Zeitgeistkonferenz", nicht als Technik-Veranstaltung. Was sie aus Austin mitnimmt und warum sie nicht an die Dominanz der Daten glaubt, erzählt sie im Video-Interview mit Mirko Kaminski.

Eine erfahrene SXSW-Besucherin ist Sanja Stankovic, Co-Gründerin des Netzwerks Digital Media Women. Beim Rodeo in Austin erzählt sie Kaminski, was ihre Initiative bewirkt - und was W&V damit zu tun hat.

Hier finden Sie alle Texte und Videos zu SXSW

Mirko Kaminski ist Gründer und Geschäftsführer der Kommunikationsagentur Achtung. Der frühere Radiojournalist ist bei großen Kreativ-Festivals und Digitalkonferenzen regelmäßig als Video-Blogger für W&V im Einsatz. 2013 gehörte er der Cannes-Jury an, 2017 ist er Mitglied der ADC-Jury.


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autoren. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.